Sonntag, 21. Mai 2017

Die Trump Woche

Diese Woche war erheiternd. Zumindest wenn man das aus der Sicht eines Deutschen sieht. Als Amerikaner würde ich mich in letzter Zeit auf jeden Fall wundern was die da fabrizieren. Ich würde mir überlegen wie die Nachbarn solch einen Menschen wählen können. Ich würde mir überlegen was muss noch geschehen das meine Nachbarn nicht mehr ihr "Make America Great Again" propagieren und endlich einsehen das es so nicht weiter gehen kann.
Als Außenstehender kann ich es einfach nicht nach vollziehen wie man mit vollem Glauben gleichmäßig so ignorant sein kann und nicht sieht was dort geschieht. Da werden Leute gefeuert weil sie ermitteln, da schlittert ein Präsident von einem Problem in das nächste und zu allem Überfluss wenn jemand sagt der Präsident lügt dann heißt es nur ja das stimmt. Das wäre bei Obama völlig abwegig gewesen. Da wäre nie jemand auf diese Idee gekommen und hier bei diesem Präsidenten interessiert es niemanden.

Jetzt habe ich gelesen das Michael Moore einen Film plant und ich bin echt überrascht das es so lange gedauert hat das er anfängt zu planen. Aber ich fürchte die meisten werden einfach zu blöd sein etwas da draus zu lernen.
Kommentar veröffentlichen